MY COFFIN – eine Kampagne für einen offeneren Umgang mit dem Thema Tod und Sterben

Zurück zur Übersicht

Gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und der Agentur Heimat hat der Bundesverband Deutscher Bestatter e. V. die Aktion „my coffin“ ins Leben gerufen.
Künstler fertigen individuelle Särge für Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. So porträtiert Eike König den H-Block-x-Frontmann Henning Wehland oder Evelyn Weigert ihre Freundin, Autorin Ronja von Rönne. Die Protagonisten veröffentlichen Fotos von ihrem Sarg und regen ihre Instagram-Community zu einer offenen Debatte über Tod und Sterben an. Alle Inhalte können unter @mypersonalcoffin und #mypersonalcoffin gefunden werden.
In der Osterwoche werden diese einzigartigen Kunstwerke auf eBay vom Bundesverband Deutscher Bestatter e. V. für einen guten Zweck versteigert. Alle Särge wurden übrigens in einer deutschen Manufaktur im Schwarzwald aus heimischen Hölzern gefertigt. Vom Handwerk für das Handwerk.
Link zur Auktion: https://www.ebay.de/usr/bdb_mypersonalcoffin
Auktionszeitraum: Start: 13. April 2019, 12:00 Uhr - Ende: 23. April 2019, 12:00 Uhr

Der Erlös der gesamten Auktion kommt dem „Wünschewagen“ des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) zugute: www.wuenschewagen.de
Ziel der Aktion ist es, eine offenere Abschiedskultur zu etablieren. Sie demonstriert, dass das Handwerk in der Lage ist, den Anforderungen einer sich rasch wandelnden Bestattungskultur zu begegnen. In Anlehnung an die Leitfrage der Imagekampagne: „Ist das noch Handwerk?“ verdeutlicht die Aktion die Gesellschaftsrelevanz und Zukunftsfähigkeit der Branche – was sie auch zu einem attraktiven Arbeitgeber macht.
Weitere Informationen finden Sie auch auf Instagram unter @mypersonalcoffin, der Facebook-Seite des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e. V. und in der Fachzeitschrift „bestattungskultur“.

Pressespiegel:
// in den Social-Media-Kanälen unter:
#mypersonalcoffin und @mypersonalcoffin
// jetzt (Süddeutsche Zeitung), „Kampagne will Umgang mit dem Tod enttabuisieren - Mit knallbunten Särgen. Was steckt dahinter?“
https://www.jetzt.de/digital/mypersonalcoffin-kampagne-will-umgang-mit-d...
// monopol, „Tod als Content - Mein Sarg“:
https://www.monopol-magazin.de/ronja-von-Roenne-sarg?photo=0
// HORIZONT, Särge als Kunstwerk - Diese Heimat-Kampagne soll den Tod enttabuisieren:
https://www.horizont.net/agenturen/nachrichten/saerge-als-kunstwerk-dies...
// Video-Download, Statement Evelyn Weigert und der Journalistin Ronja von Rönne:
https://ftp.heimat-berlin.com/_YwY110I1E1NZwR
// DAS HANDWERK, „Ist das noch Handwerk?“:
https://handwerk.de/
https://www.instagram.com/p/BvzbGYZgD6K/
// Alle Rechte liegen bei den Autoren. //